Die Fliege mit den roten Augen

"Sie entstehen durch das Sehen im Augenblick und die Leidenschaft, die in ihnen steckt."

Die Fliege mit den roten Augen

Es ist schwieriger und vor allem ungewohnter als ich dachte mit Makro-Zwischenringen zu fotografieren. Die Fliege ist eine meiner ersten Versuchsmotive, weil die Schmetterlinge und Libellen nicht lange genug still saßen. Bis jetzt hatte ich meine Makroaufnahmen mit der Zeitautomatik aufgenommen, um alles andere habe ich mich selber gekümmert. Die Zwischenringe vor meinem 105mm Makro-Objektiv öffnen die Blende ganz und lassen den Betrieb meiner Kamera nur im manuellen Modus zu. Mit den 21 mm Zwischenringen musste ich also umdenken und statt der Blende die Aufnahmezeiten einstellen.

Foto ist NICHT im Shop erhältlich

Wenn Sie das Foto "Die Fliege mit den roten Augen" hängend an Ihrer Wand sehen möchten, schlagen Sie es doch unverbindlich für den Shop vor. Schreiben Sie mir einfach eine Email und Sie werden über weiteres informiert.

Bild-Daten:

Verschlußzeit: 1/125 sek.
Blende: 1:1 (f/1)
ISO Wert: 200
Brennweite: 0mm (0mm, 0x)

Tags zum Foto

Fliege Insekt Makro